Download e-book for iPad: Ausgewählte Sensorschaltungen by Peter Baumann

  • admin
  • February 14, 2018
  • German 15
  • Comments Off on Download e-book for iPad: Ausgewählte Sensorschaltungen by Peter Baumann

By Peter Baumann

ISBN-10: 3658085576

ISBN-13: 9783658085575

In diesem Buch werden die Schritte angegeben, mit denen guy aus den Datenblättern der Sensor-Hersteller die Modellparameter ermitteln kann, die zu einer Schaltungssimulation benötigt werden. Des Weiteren wird gezeigt, wie dem jeweiligen Sensor die Abhängigkeit von Temperatur, Feuchte, Licht, Druck, Kraft oder Magnetfeld in Gleichungsform aufge-prägt werden kann. Zu Sensorschaltungen wie Bandabstandsquelle, Feuchtesensor, RGB-Farbsensor, Reflexlichtschranke oder DMS-Brücke auf einem Baustahl-Biegestab werden die PSPICE-Analysen ausführlich dokumentiert. Die simulierten Sensorschaltungen können für sich und als Ausgangspunkt zu Messungen im Rahmen der Bachelor-Ausbildung genutzt werden.

Show description

Read or Download Ausgewählte Sensorschaltungen PDF

Best german_15 books

Iris-Niki Nikolopoulos's Der Kampf um den Konsens: Verfassungsändernde Prozesse: Vom PDF

Iris-Niki Nikolopoulos entwickelt ein Modell, welches auf die Synthese des prozessorientierten Multiple-Streams-Ansatzes (MSA) mit dem Ansatz des Akteurzentrierten Institutionalismus (AZI) basiert und wendet dieses, auf die examine der Entstehung und Entwicklung von verfassungsändernden Prozesse, an.

Download PDF by Melanie Frerichs: Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der

Die Fallstudie gibt einen Einblick in die betriebliche Doppelwirklichkeit eines umfassenden Restrukturierungsprozesses auf foundation eines ganzheitlichen Produktionssystems. Die Autorin rekonstruiert die vorherrschenden Machtverhältnisse zwischen den betrieblichen Figurationen und analysiert die ungeplanten Folgen standardisierter Innovationsprozesse.

Download e-book for kindle: Elemente einer analytischen Hydrologie: Prozesse - by Gunnar Nützmann, Hans Moser

Dieses Buch stellt die wesentlichen hydrologischen Prozesse in Fluss- bzw. Seeeinzugsgebieten vor. Dazu werden Modelle und Modellbausteine beschrieben. Deren Anwendung geschieht beispielhaft auf verschiedenen räumlichen und zeitlichen Skalen. Ausgehend von diesen Konzepten werden für einzelne Fragestellungen aus dem wasserwirtschaftlichen und gewässerökologischen Kontext (z.

Extra info for Ausgewählte Sensorschaltungen

Example text

Analyse PSpice, Edit Simulation Profile Simulation Settings – Abb. 1 Fotowiderstände 37 Abb. 2 Simulierte Kennlinie des Fotowiderstandes A 1060-12 mit der Beleuchtungsstärke in Lux Sweep variable: Voltage Source Name: V_U Sweep type: Logarithmic Decade Start value: 1 V End value: 100 V Points/Decade: 100 Options: Parametric sweep Sweep variable: Global Parameter Parameter Name: Ev Sweep type: Value list: 10, 30, 100, 300 Übernahme: OK PSpice, run Das Analyse-Ergebnis nach Abb. 3 zeigt, dass der Fotowiderstand Rp = V_U/I(Rp ) des Sensors A 1060-12 mit wachsender Beleuchtung absinkt.

Darzustellen sind die Ausgangsspannung und die Spannung über den Dioden. Analyse PSpice, Edit Simulation Profile Simulation Settings – Abb. 20: Analysis 54 3 Optische Sensoren IL I1 = 0 I2 = 20mA TD = 0ms TR = 0 TF = 0 PW = 50ms PER = 100ms D9 D7 D8 0 0 F1 F GAIN = 2m DL LED_rot 0 D6 D4 D5 D3 D2 D1 9 1 Dp Dp Dp Dp Dp Dp Dp Dp Dp A UE 100Vdc M1 M2 IRF150 IRF150 0 RA 20 0 Abb. 20 Prinzipschaltung des Photovoltaik-Relais Abb. 6 RGB-Farbsensor 55 Analysis type: Time Domain (Transient) Options: General Settings Run to time: 200 ms Start saving data after: 0 Maximum step size: 50us Übernehmen: OK PSpice, run Das Analyse-Ergebnis nach Abb.

Folglich ist I p = 9 µA für Ev = 200 lx, I p = 18 µA für Ev = 400 lx und fortlaufend. Analyse PSpice, Edit Simulation Profile Simulation Settings – Abb. 11: Analysis Tab. 2 Daten der Sperrkennlinie der Fotodiode BFX90 U R in V 2 I R in nA 1 3,5 2 5,2 3 7 4 10 5 13 6 16 7 18,3 8 21 9 Tab. 3 Silizium-Fotodiode Abb. 39, BV = 32). Als Analyse-Ergebnis erhält man in Abb. 12 im Bereich von V_U = 5 V bis 0 V den Kennlinienteil für den Diodenbetrieb und von V_U = 0 bis 0,5 V den Anteil des Elementbetriebs.

Download PDF sample

Ausgewählte Sensorschaltungen by Peter Baumann


by Steven
4.5

Rated 4.29 of 5 – based on 47 votes