Feldtheoretische Beschreibung der Thermodynamik für by Adolf Grauel PDF

By Adolf Grauel

ISBN-10: 3540509062

ISBN-13: 9783540509066

Es wird eine Nichtgleichgewichts-Thermodynamik fur Flussigkeitsmischungen in Grenzschichten und Grenzflachen im Rahmen einer feldtheoretischen Beschreibung methodisch entwickelt; die Materialgleichungen zusammen mit den Bilanzgleichungen ergeben einen Satz von Feldgleichungen, die unter Anfangs- und Randbedingungen fur ein spezielles challenge zu losen sind. Es werden Bilanzgleichungen fur Grenzschichten aufgestellt, im Limes verschwindender Grenzbereichsdicke erhalten wir Bilanzgleichungen fur Grenzflachen und Phasengrenzflachen. Methodisch uber Transformationsprinzipien und Entropieungleichungen wird gezeigt, wie die notwendigen Materialgleichungen in ihren Abhangigkeiten auf die relevanten Variablen in konsistenter Weise reduziert werden konnen. Damit konnen systematisch Materialgleichungen deduziert werden, so z.B. fur eine viskose Flussigkeit und eine nichtviskose, chemisch reagierende Flussigkeitsmischung in der Grenzflache sowie Transportgleichungen. Die thermodynamischen Relationen fur die Oberflachen- und Grenzflachenphysik folgen aus dieser Theorie ohne zusatzliche Annahmen. Die dargestellten Methoden sind exakt, sie beschreiben einen weiten Anwendungsbereich in der Oberflachenphysik, Grenzflachenphysik, theoretischen Biophysik, theoretischen Hydrodynamik, Phasengrenzflachen and so on.

Show description

countinue reading

Download e-book for iPad: Übungsbuch zum Grundkurs Mathematik für Ingenieure, Natur- by Kurt Marti

By Kurt Marti

ISBN-10: 3790826103

ISBN-13: 9783790826104

Die sichere Beherrschung der für viele ingenieurwissenschaftlich-technische und wirtschaftswissenschaftlich-statistische Anwendungen unverzichtbaren mathematischen Grundlagen aus der Differential- und Integralrechnung (Analysis) einer Variablen erfordert neben dem Besuch von Kursen über "Differential- und Integralrechnung einer Variablen" insbesondere auch die selbständige Bearbeitung einer ausreichenden Anzahl von Beispielen und Übungsaufgaben zu den im "Grundkurs Mathematik" oder anderen einführenden Werken über research einer Variablen behandelten mathematischen Werkzeugen. Ausreichendes Übungsmaterial mit vollständigen Lösungen zum Nachrechnen oder zur Kontrolle eigener Lösungen ist im "Übungsbuch" enthalten. Die Gliederung der Übungsaufgaben richtet sich dabei nach dem bewährten Aufbau der Kurse über Differential- und Integralrechnung einer Variablen (Analysis I).

Show description

countinue reading

Get Bildung und Anerkennung: Soziale Voraussetzungen von PDF

By Krassimir Stojanov

ISBN-10: 3531150359

ISBN-13: 9783531150352

Krassimir Stojanov entwickelt eine Theorieperspektive auf die sozial-intersubjektiven Voraussetzungen und Verlaufsmuster von Bildungsprozessen unter posttraditionellen Bedingungen. Dies geschieht auf der Grundlage einer bildungstheoretischen Umsetzung und Erweiterung des neuen anerkennungstheoretischen Ansatzes. Ein wichtiges Ergebnis der Studie ist, dass die Fähigkeit zur intersubjektiven Anerkennung in ihren unterschiedlichen Formen das Kernstück pädagogischer Professionalität ausmacht. Die Kultivierung dieser Fähigkeit erfordert die systematische Aufarbeitung der eigenen Erziehungs- und Bildungsbiographie.

Show description

countinue reading

Read e-book online Rechnungslegung auf informationseffizienten Kapitalmärkten PDF

By Robert Vollmer, Prof. Dr. Hannes Streim

ISBN-10: 3834997765

ISBN-13: 9783834997760

Bei auf öffentlichen Märkten gehandelten Unternehmensanteilen ist für die Konzipierung „inf- mativer“ Rechnungslegungsvorschriften Wissen darüber erforderlich, wie öffentlich verfügbare Informationen auf diesen Märkten verarbeitet werden und über diesen Transmissionsmec- nismus in die Marktpreise einfließen. Die Eigenschaft von Kapitalmärkten zur Informationsv- arbeitung wird in der Kapitalmarkttheorie mit dem Konzept der Informationseffizienz analysiert. Auf im halbstrengen Sinne informationseffizienten Kapitalmärkten sind öffentlich verfügbare Rechnungslegungsinformationen für den einzelnen Investor wertlos, da sie unverzüglich in den Wertpapierpreisen reflektiert werden und insoweit nicht zur Erzielung von Überrenditen aus- nutzt werden können. Die Gültigkeit der halbstrengen Informationseffizienzthese warfare zumindest bis in die Neunziger Jahre weitgehend herrschende Meinung. In jüngerer Zeit sind hingegen insbesondere aufgrund empirischer Forschungsergebnisse verstärkt Zweifel an der Gültigkeit der Effizienzthese laut geworden. Vor diesem Hintergrund weist der Verfasser überzeugend nach, dass Rechnungslegung zum Zwecke der Allokationseffizienz auch auf Kapitalmärkten, die durch mittelstrenge Informatio- effizienz gekennzeichnet sind, notwendig ist. Wichtig ist zudem die Einsicht, dass unterschied- che Grade der Informationseffizienz von Kapitalmärkten auch unterschiedliche Implikationen für eine informative Rechnungslegung besitzen. Schließlich zeigt der Verfasser in einer präzisen examine, dass die IFRS-Rechnungslegung noch Verbesserungspotenziale bezüglich des Ak- vierungs- und Passivierungsumfangs sowie der Bewertungskonzeption aufweist.

Show description

countinue reading

New PDF release: Wirtschaftsberichterstattung in der Boulevardpresse

By Klaus Beck, Simon Berghofer, Leyla Dogruel, Janine Greyer, Felix Frieler

ISBN-10: 3531186159

ISBN-13: 9783531186153

ISBN-10: 353119142X

ISBN-13: 9783531191423

Besonders in Zeiten von Wirtschafts- und Finanzkrisen besitzen Boulevardmedien die wichtige Funktionen, das Interesse für Wirtschaftsthemen zu wecken und komplexe Zusammenhänge allgemeinverständlich zu vermitteln. Die Autoren der Studie untersuchen vergleichend, mit welchen redaktionellen Konzepten und Ressourcen vier deutsche Boulevardblätter und ihre web pages diese Aufgaben erfüllen. Anhand von Strukturanalysen und Kommunikatorbefragungen wird der Stellenwert von Wirtschaftsthemen im side road deutlich; die Inhaltsanalyse fördert eine spezifische Logik des Boulevards bei der Vermittlung von Wirtschaftsthemen zutage. Vergleichend wurden auch die Süddeutsche Zeitung und die Märkische Allgemeine untersucht.

Show description

countinue reading