New PDF release: Das Recht auf Nichtwissen im Kontext prädiktiver

  • admin
  • February 14, 2018
  • German 15
  • Comments Off on New PDF release: Das Recht auf Nichtwissen im Kontext prädiktiver

By Ariane Schroeder

ISBN-10: 3658071451

ISBN-13: 9783658071455

ISBN-10: 365807146X

ISBN-13: 9783658071462

​Mit Hilfe prädiktiv-gendiagnostischer Untersuchungsverfahren gelingt die Identifizierung genetischer Risikofaktoren weit vor Sichtbarwerdung erster Erkrankungssymptome. Am Beispiel der prädiktiven Brustkrebsdiagnostik begründet Ariane Schroeder das Recht auf Nichtwissen aus Sicht einer aufgeklärten Patientenautonomie positiv und profiliert es als einzelfallbezogene, moralisch verantwortete choice im Umgang mit den Grenzen des Wissens. Bislang wurde das Recht auf Nichtwissen primär als defensives Abwehrrecht thematisiert. Demgegenüber betont die Autorin den Eigenwert des wohlüberlegten Wissensverzichts und wirkt einer fragwürdigen Verantwortungsüberforderung des Einzelnen entgegen.

Show description

Read Online or Download Das Recht auf Nichtwissen im Kontext prädiktiver Gendiagnostik: Eine Studie zum ethisch verantworteten Umgang mit den Grenzen des Wissens PDF

Similar german_15 books

Der Kampf um den Konsens: Verfassungsändernde Prozesse: Vom - download pdf or read online

Iris-Niki Nikolopoulos entwickelt ein Modell, welches auf die Synthese des prozessorientierten Multiple-Streams-Ansatzes (MSA) mit dem Ansatz des Akteurzentrierten Institutionalismus (AZI) basiert und wendet dieses, auf die examine der Entstehung und Entwicklung von verfassungsändernden Prozesse, an.

Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der - download pdf or read online

Die Fallstudie gibt einen Einblick in die betriebliche Doppelwirklichkeit eines umfassenden Restrukturierungsprozesses auf foundation eines ganzheitlichen Produktionssystems. Die Autorin rekonstruiert die vorherrschenden Machtverhältnisse zwischen den betrieblichen Figurationen und analysiert die ungeplanten Folgen standardisierter Innovationsprozesse.

Get Elemente einer analytischen Hydrologie: Prozesse - PDF

Dieses Buch stellt die wesentlichen hydrologischen Prozesse in Fluss- bzw. Seeeinzugsgebieten vor. Dazu werden Modelle und Modellbausteine beschrieben. Deren Anwendung geschieht beispielhaft auf verschiedenen räumlichen und zeitlichen Skalen. Ausgehend von diesen Konzepten werden für einzelne Fragestellungen aus dem wasserwirtschaftlichen und gewässerökologischen Kontext (z.

Additional resources for Das Recht auf Nichtwissen im Kontext prädiktiver Gendiagnostik: Eine Studie zum ethisch verantworteten Umgang mit den Grenzen des Wissens

Example text

Die spezifische Bedrohung geht von körperinternen, im Erbgut liegenden Faktoren aus. Diese begünstigen die Entstehung bestimmter Krankheitsbilder. Eine zentrale Bedeutung im Umfeld der Transformation der Gefahrenwahrnehmung in Risikowahrnehmung kommt den gentechnologischen Fortschritten und Erkenntniserweiterungen im Bereich der Biomedizin seit Mitte des 20. Jahrhunderts zu. Nennenswert ist in diesem Zusammenhang das im Herbst 1990 gegründete Humangenomprojekt. Eine Kooperation von über tausend Wissenschaftlern aus vierzig Ländern setzte sich die endgültige Entschlüsselung des menschlichen Genoms zum Ziel.

Krebsforschung heute, Darmstadt 2002, 203). Vgl. auch A. Feige / A. Rempen / W. Würfel u. , Frauenheilkunde. Fortpflanzungsmedizin, Geburtsmedizin, Onkologie, Psychosomatik, München ³ 2006, bes. 647-648; sowie T. Wagner u. , Hereditärer Brust- und Eierstockkrebs, 268. Siehe V. Barth, Atlas der Mammadiagnostik. Mammographie und Sonographie intensiv trainieren, Stuttgart ² 2006, 14. Eine Übersicht über den Forschungsstand und die Grenzen des Wissens um die Brustkrebsentstehung geben Sh. V. Hodgson / P.

Mit ihr geht die Scheidung zwischen Experten und Laien einher. Während der Experte für sich eine akkurate und wissenschaftliche Risikobetrachtung beansprucht, wird die Einschätzung des Laien in der Regel als individuelle Reaktion gedeutet. Irrationalitäten beruhen dann vor allem auf mangelnden Informationen. Ulrich Beck kritisiert ein solches Verständnis in aller Schärfe. Mit dem Hinweis auf die Pluralität der Risikowahrnehmung und -bewertung im wissenschaftlichen Diskurs verabschiedet er sich von der Fiktion eines objektiven, unabhängigen Risikobegriffs70: „Die Idee eines objektiven Maßstabes, an dem die Riskanz bemessen werden kann, übersieht, daß erst in Folge einer bestimmten kulturellen Wahrnehmung und Bewertung Risiken als dringlich, gefahrvoll und wirklich oder vernachlässigenswert und unwirklich gelten“71.

Download PDF sample

Das Recht auf Nichtwissen im Kontext prädiktiver Gendiagnostik: Eine Studie zum ethisch verantworteten Umgang mit den Grenzen des Wissens by Ariane Schroeder


by Paul
4.0

Rated 4.91 of 5 – based on 30 votes