Der Freiberger Bergbau: Technische Denkmale und Geschichte - download pdf or read online

  • admin
  • February 14, 2018
  • German 15
  • Comments Off on Der Freiberger Bergbau: Technische Denkmale und Geschichte - download pdf or read online

By Otfried Wagenbreth, Eberhard Wächtler

ISBN-10: 3662447630

ISBN-13: 9783662447635

Diese Softcover-Ausgabe, die ein unveränderter Nachdruck der 2. Auflage (1988) ist, hält das nachgefragte Lehrbuch weiterhin verfügbar.

Nach einem einführenden Überblick über die Geschichte und die technische Entwicklung des Freiberger Bergbaus werden die im Bergrevier erhaltenen Sachzeugen der 800jährigen Bergbaugeschichte bis ins aspect beschrieben, historisch interpretiert und in ihrer technologischen Funktion erläutert. In textual content und Zeichnungen werden die tief in der Erde angelegten, nun unzugänglichen Schächte, Stolln, Abbauräume und Maschinenanlagen mit den noch heute übertage sichtbaren Bergwerksgebäuden und Hüttenanlagen anschaulich in Zusammenhang gebracht. Über zweihundert Fotos dokumentieren die historische Entwicklung der materiellen Produktion und die technischen Denkmale des Freiberger Bergbaus und Hüttenwesens.​

Show description

Read or Download Der Freiberger Bergbau: Technische Denkmale und Geschichte (German Edition) PDF

Similar german_15 books

Download e-book for kindle: Der Kampf um den Konsens: Verfassungsändernde Prozesse: Vom by Iris-Niki Nikolopoulos

Iris-Niki Nikolopoulos entwickelt ein Modell, welches auf die Synthese des prozessorientierten Multiple-Streams-Ansatzes (MSA) mit dem Ansatz des Akteurzentrierten Institutionalismus (AZI) basiert und wendet dieses, auf die examine der Entstehung und Entwicklung von verfassungsändernden Prozesse, an.

Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der - download pdf or read online

Die Fallstudie gibt einen Einblick in die betriebliche Doppelwirklichkeit eines umfassenden Restrukturierungsprozesses auf foundation eines ganzheitlichen Produktionssystems. Die Autorin rekonstruiert die vorherrschenden Machtverhältnisse zwischen den betrieblichen Figurationen und analysiert die ungeplanten Folgen standardisierter Innovationsprozesse.

Download e-book for iPad: Elemente einer analytischen Hydrologie: Prozesse - by Gunnar Nützmann, Hans Moser

Dieses Buch stellt die wesentlichen hydrologischen Prozesse in Fluss- bzw. Seeeinzugsgebieten vor. Dazu werden Modelle und Modellbausteine beschrieben. Deren Anwendung geschieht beispielhaft auf verschiedenen räumlichen und zeitlichen Skalen. Ausgehend von diesen Konzepten werden für einzelne Fragestellungen aus dem wasserwirtschaftlichen und gewässerökologischen Kontext (z.

Extra info for Der Freiberger Bergbau: Technische Denkmale und Geschichte (German Edition)

Sample text

Höhe des Ansatzpunktes (Endpunktes) (m ü NN) Gesamtsumme Stollnflügel 50 Länge Haupttrakt (Stollnflügel) (km) Bemerkungen gelöste Gruben ca. 15 (ca. 32) ca. 37 (ca. 53 (ca. 42) die Zahlen enthalten bei den älteren Stolln auch die jüngeren Vortriebsleistungen ca. 105 (ca. 19). Das mit Kolbenpumpen ausgerüstete Kunstgezeug wurde im 18. Jahrhundert bis 1913 schließlich bis in Tiefen von etwa 400 m unter dem Stolln angewandt, so daß 40 Pumpen untereinander in Betrieb waren. Bei großen Wasserzuflüssen ordnete man bis zu drei Pumpen nebeneinander an.

Vergleich der Wirtschaftlichkeit von Wasserkraft und Dampfkraft im Freiberger Erzbergbau in denJahren 1829 und 1851 (nach Angaben von CHR. FR. ScHWAMKRUG imJahrbuch f. d. sächs. 210, u. 1, sowie WAGENBRETH 1968) A) BRENDEL 1829 Benutztes Beispiel Kosten der Wasserkraft B) ScHwAMKRUG 1851 Kosten der Investition Benutztes Thal er/PS Beispiel Kosten der Dampfkraft Analyse von 43 Kunstgezeugen des Freiberger Erzbergbaus: Gesamtleistung etwa 326192 Thaler/ 1100 PS, BetriebsJahr kosten gesamt Alle Kunstgezeuge auf Dampfmaschinen umgerechnet: 555 880 Thaler Investitionen Brennstoffbedarf ca.

5. Übersicht über die technische Entwicklung des Freiberger Bergbaus Ziel des Bergbaus ist es, Bodenschätze aus der Tiefe der Erde zu fördern, um sie für die Verarbeitung zu Gebrauchsgegenständen oder zu Währungsmetall zur Verfügung zu stellen. Nur so lange in Freiberg das Erz unmittelbar z. B. unter der Ackerkrume gefunden werden konnte, war der Bergbau eine technologisch »einfache« Tätigkeit, bei der ein Bergmann alle notwendigen Arbeiten allein und nacheinander ausführen konnte und mußte. Sobald die obersten Bereiche abgebaut waren und das Erz aus mehr als etwa zehn Meter Tiefe gefördert wurde, war eine Grube nur von mehreren Bergleuten gemeinsam und in einer von den natürlichen Bedingungen her bestimmten Arbeitsteilung zu betreiben.

Download PDF sample

Der Freiberger Bergbau: Technische Denkmale und Geschichte (German Edition) by Otfried Wagenbreth, Eberhard Wächtler


by Christopher
4.3

Rated 4.80 of 5 – based on 17 votes