Balmer,Christian & Bieri,Oliver & Blum,Urs's Der Kalte Krieg PDF

  • admin
  • February 14, 2018
  • German 3
  • Comments Off on Balmer,Christian & Bieri,Oliver & Blum,Urs's Der Kalte Krieg PDF

By Balmer,Christian & Bieri,Oliver & Blum,Urs

Show description

Read or Download Der Kalte Krieg PDF

Best german_3 books

Das geniale Familien-Kochbuch - download pdf or read online

Dieses Buch macht Schluss mit dem täglichen rigidity: Auf die Frage "Was koche ich heute? " hat der ausführliche Rezeptteil über 360 (! ) Rezepte für warme Mahlzeiten, schnelle Snacks, kalte Speisen und Fest-Menüs parat. Auch das "Was kaufe ich ein? " beantwortet der Wochenplaner: Immer aktuell zur Jahreszeit passend.

New PDF release: Direktmarketing aus erster Hand: Zehn Pioniere und ihre

Horst Löffler ist Kommunikationsberater und Studienleiter der Deutschen Direktmarketing Akademie (DDA) in Berlin. Andreas Scherfke, Fachwirt Direktmarketing DDV, arbeitet in der Produkt-Werbung der Deutschen submit in Bonn und ist zuständig für die Vermarktung der Direktmarketing-Leistungen.

Extra info for Der Kalte Krieg

Example text

51-53 Microsoft Corporation, Kubakrise Microsoft Corporation, Kubakrise Christian Balmer, Oliver Bieri, Urs Blum 38 Der Kalte Krieg 2. D E R Maturaarbeit C HI N E S I S C H - S OW J E T I S C HE K ON FL I KT 1958 brach zwischen der Sowjetunion und China ein Konflikt aus, der seinen Ursprung in der Mitte des 19. Jahrhunderts hatte. Damals nannten die Chinesen die Russen „fremde Teufel“1, weil sie ihnen mit den „Ungleichen Verträgen“2 grosse Gebiete abgenommen hatten. “3 Die Ursache, dass es erst so spät zum Ausbruch des Konfliktes kam, war der Kalte Krieg und der chinesisch-amerikanische Konflikt in Korea.

6 Wenige Monate zuvor hatte US-Präsident John F. Kennedy der Vietnamfrage oberste Priorität für den freien Westen eingeräumt. In Südvietnam sollte mit massiver amerikanischer Hilfe ein „Bollwerk gegen den Kommunismus“7 errichtet werden. Im südostasiatischen Raum hatten sich die USA bisher darauf beschränkt, dem Kommunismus mit ihrer Eindämmungspolitik entgegenzuwirken, nun sollte Südvietnam als Basis für eine aktive Zurückdrängungspolitik („roll back policy“8) dienen. 9 Ab Dezember 1961 verstärkte Kennedy die militärische Präsenz der USA kontinuierlich.

Dieses Unterfangen scheiterte, doch Castro schaffte es, mit wenigen seiner Kameraden in die Berge der Sierra Maestra zu flüchten. Trotz seiner personellen Überlegenheit schaffte es Batista nicht, die revolutionäre Bewegung im Keime zu ersticken, sie gewann 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Boesch, Joseph, Schläpfer, Rudolf, S. 260 Boesch, Joseph, Schläpfer, Rudolf, S. 260 Boesch, Joseph, Schläpfer, Rudolf, S. 260 Spiegel Online, Eine Mauer als letzter Ausweg für Ost-Berlin Spiegel Online, Eine Mauer als letzter Ausweg für Ost-Berlin Spiegel Online, DDR-Ministerrat zum Mauerbau Spiegel Online, Mauerbau: von langer Hand geplant Spiegel Online, Eine Mauer als letzter Ausweg für Ost-Berlin Halle, Louis, S.

Download PDF sample

Der Kalte Krieg by Balmer,Christian & Bieri,Oliver & Blum,Urs


by Anthony
4.0

Rated 4.36 of 5 – based on 15 votes