Download e-book for iPad: Die Makroorganisation der Vollzugsverwaltung: Reformeffekte by Philipp Richter

  • admin
  • February 14, 2018
  • German 15
  • Comments Off on Download e-book for iPad: Die Makroorganisation der Vollzugsverwaltung: Reformeffekte by Philipp Richter

By Philipp Richter

ISBN-10: 3658091665

ISBN-13: 9783658091668

ISBN-10: 3658091673

ISBN-13: 9783658091675

Philipp Richter untersucht Unterschiede in der Makroorganisation der Landesverwaltungen. In seiner verwaltungswissenschaftlich-empirischen examine zeigt er am Beispiel der Versorgungsverwaltung, wie sich der vormals einheitliche Verwaltungsaufbau durch Verwaltungsstruktur- und Funktionalreformen zwischen den Bundesländern ausdifferenziert hat und wie die dadurch entstandenen Unterschiede den Vollzug von Bundesgesetzen beeinflussen. Mit Blick auf die Implementation des Schwerbehinderten- und Sozialen Entschädigungsrechts identifiziert der Autor problemadäquate Lösungen und zieht praxisrelevante Schlussfolgerungen für eine Modernisierung des äußeren Verwaltungsaufbaus, die auch wichtige Erkenntnisse für die Ausgestaltung der Makroorganisation in anderen Verwaltungsbereichen bereithalten.

Show description

Read or Download Die Makroorganisation der Vollzugsverwaltung: Reformeffekte in den Bundesländern am Beispiel der Versorgungsverwaltung PDF

Best german_15 books

Der Kampf um den Konsens: Verfassungsändernde Prozesse: Vom by Iris-Niki Nikolopoulos PDF

Iris-Niki Nikolopoulos entwickelt ein Modell, welches auf die Synthese des prozessorientierten Multiple-Streams-Ansatzes (MSA) mit dem Ansatz des Akteurzentrierten Institutionalismus (AZI) basiert und wendet dieses, auf die examine der Entstehung und Entwicklung von verfassungsändernden Prozesse, an.

Download e-book for iPad: Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der by Melanie Frerichs

Die Fallstudie gibt einen Einblick in die betriebliche Doppelwirklichkeit eines umfassenden Restrukturierungsprozesses auf foundation eines ganzheitlichen Produktionssystems. Die Autorin rekonstruiert die vorherrschenden Machtverhältnisse zwischen den betrieblichen Figurationen und analysiert die ungeplanten Folgen standardisierter Innovationsprozesse.

New PDF release: Elemente einer analytischen Hydrologie: Prozesse -

Dieses Buch stellt die wesentlichen hydrologischen Prozesse in Fluss- bzw. Seeeinzugsgebieten vor. Dazu werden Modelle und Modellbausteine beschrieben. Deren Anwendung geschieht beispielhaft auf verschiedenen räumlichen und zeitlichen Skalen. Ausgehend von diesen Konzepten werden für einzelne Fragestellungen aus dem wasserwirtschaftlichen und gewässerökologischen Kontext (z.

Additional resources for Die Makroorganisation der Vollzugsverwaltung: Reformeffekte in den Bundesländern am Beispiel der Versorgungsverwaltung

Sample text

Ausnahmen von den Gebietszuständigkeiten dieser Behördenzweige können auftreten, wenn etwa Regierungspräsidien bei einzelnen Aufgabenfeldern eine Zuständigkeit für das gesamte Landesgebiet besitzen oder Landesoberbehörden über unselbstständige Außenstellen mit einem örtlich begrenzten Zuständigkeitsraum verfügen. Aufgrund der unterschiedlichen Bundesländergrößen zeigt die Betrachtung der territorialen Kompetenzen einzelner Behörden in diesem Zusammenhang auch, dass sich das räumliche Überund Unterordnungsverhältnis nominell vermischen kann.

H. treten territorial konsolidierter auf. Zudem handelt es sich häufig um monofunktionale Behörden, die, entlang der auf der Ministerialebene angelegten Ressortierung, sektoral spezialisiert sind. Somit liegen hier funktional spezialisierte, aber territorial eher konsolidierte Behörden mit staatlicher Trägerschaft vor (sog. Sonderbehörden). Dies hat zur Folge, dass sich der Vergleich verschiedener Verwaltungsstrukturen tendenziell auf die Aufgabenerledigung durch kommunale, funktional konsolidierte und territorial fragmentierte Stellen einerseits und staatlichen, funktional fragmentierten und territorial konsolidierten Behörden andererseits zuspitzt oder knapper formuliert auf das Gegensatzpaar „staatlich-sonderbehördlich-groß“ und „kommunal-allgemeinbehördlich-klein“.

Ex-post-facto-Designs einem solchen Vergleich angenähert werden. Dies kann auf zweierlei Weise geschehen. Zum einen können Verwaltungsstrukturen zum selben Zeitpunkt in verschiedenen Bundesländern bzw. Regionen miteinander verglichen werden (synchroner Vergleich, Querschnittsvergleich), sofern entsprechende Unterschiede in den Verwaltungsprofilen der Bundesländer bestehen. Zum anderen lassen sich innerhalb eines Bundeslandes bzw. ). Beide Methoden haben hinsichtlich der Faktoren, die konstant gehalten werden, Vor- und Nachteile.

Download PDF sample

Die Makroorganisation der Vollzugsverwaltung: Reformeffekte in den Bundesländern am Beispiel der Versorgungsverwaltung by Philipp Richter


by Steven
4.3

Rated 4.52 of 5 – based on 8 votes