Read e-book online Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der PDF

  • admin
  • February 14, 2018
  • German 15
  • Comments Off on Read e-book online Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der PDF

By Melanie Frerichs

ISBN-10: 3658051450

ISBN-13: 9783658051457

ISBN-10: 3658051469

ISBN-13: 9783658051464

Die Fallstudie gibt einen Einblick in die betriebliche Doppelwirklichkeit eines umfassenden Restrukturierungsprozesses auf foundation eines ganzheitlichen Produktionssystems. Die Autorin rekonstruiert die vorherrschenden Machtverhältnisse zwischen den betrieblichen Figurationen und analysiert die ungeplanten Folgen standardisierter Innovationsprozesse. Angeordnete Gleichheit zwischen den Teilnehmern moderierter KVP-Workshops entladen sich in arbeitspolitischen Verhandlungen auf der Ebene des shop-floor zwischen Beschäftigten und Vorgesetzten. Die business enterprise gerät dabei in einen hyperaktiven Stillstand, der durch unaufhörliche Kompromissbildung zwischen den Verhandlungspartnern entsteht. Mit der Rekonstruktion der Disziplinierungsgeschichte der Fabrikarbeit in dieser Studie wird deutlich, dass der gestiegene Subjektbedarf in Arbeitsprozessen nicht einfach auf eine Managementidee zurückzuführen ist. Die Autorin zeigt wie die Figurations- und Prozesssoziologie nach Norbert Elias für die Organisationsforschung nutzbar gemacht werden kann und liefert zudem einen methodologischen Beitrag innerhalb der weiterentwickelten Prozesstheorie.

Show description

Read or Download Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der Automobilindustrie: Eine prozesssoziologische Analyse betrieblicher Machtproben PDF

Similar german_15 books

Get Der Kampf um den Konsens: Verfassungsändernde Prozesse: Vom PDF

Iris-Niki Nikolopoulos entwickelt ein Modell, welches auf die Synthese des prozessorientierten Multiple-Streams-Ansatzes (MSA) mit dem Ansatz des Akteurzentrierten Institutionalismus (AZI) basiert und wendet dieses, auf die examine der Entstehung und Entwicklung von verfassungsändernden Prozesse, an.

Read e-book online Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der PDF

Die Fallstudie gibt einen Einblick in die betriebliche Doppelwirklichkeit eines umfassenden Restrukturierungsprozesses auf foundation eines ganzheitlichen Produktionssystems. Die Autorin rekonstruiert die vorherrschenden Machtverhältnisse zwischen den betrieblichen Figurationen und analysiert die ungeplanten Folgen standardisierter Innovationsprozesse.

New PDF release: Elemente einer analytischen Hydrologie: Prozesse -

Dieses Buch stellt die wesentlichen hydrologischen Prozesse in Fluss- bzw. Seeeinzugsgebieten vor. Dazu werden Modelle und Modellbausteine beschrieben. Deren Anwendung geschieht beispielhaft auf verschiedenen räumlichen und zeitlichen Skalen. Ausgehend von diesen Konzepten werden für einzelne Fragestellungen aus dem wasserwirtschaftlichen und gewässerökologischen Kontext (z.

Extra info for Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der Automobilindustrie: Eine prozesssoziologische Analyse betrieblicher Machtproben

Example text

Diese Entwicklung war stärker als die Schutzgrenzen, die die Etablierten um ihre Gruppe gezogen hatten (vgl. Elias 1939/1997, Bd. ). Dadurch, dass die Vertreter der Außenseitergruppen mehr und mehr Zugang zu den Machtzentren der Etablierten bekamen, gerieten sie unter den Druck, mit den Neuen in Kontakt zu treten und Rücksicht auf sie zu nehmen. Die Folge war eine Reduzierung des Unterschieds bei den Umgangsformen und Affektkontrollen zwischen beiden Gruppen. In solchen Phasen, betont Elias, beginnen die Menschen den Sinn von Traditionen und Konventionen zu hinterfragen und zu reflektieren.

Haipeter/Lehndorff 2004). Dabei stehen nicht mehr die Verfahren, sondern die vereinbarten Ziele im Mittelpunkt. Vermarktlichung und Dezentralisierung eliminieren die fordistische Grenze zwischen Betrieb und Markt und „lösen die Nutzung von Arbeitskraft aus ihren institutionellen und motivationalen Grenzen (Subjektivierung)“ (Peters/Sauer 2005: 31). Im Zuge des Fordismus und Taylorismus wurde die Belegschaft einer Fabrik zweigeteilt: zum einen in die große Gruppe der Produktionsmitarbeiter, die aufgrund der Enteignung ihres Produktivwissens und monotoner Repetitivarbeit die Missachtung ihrer personalen Qualitäten erfuhr, zum anderen die wesentlich kleinere Gruppe von Vorgesetzten, die die Gruppe der Produktionsmitarbeiter führte und kontrollierte (vgl.

Auch wenn es in der Ideologie eine abrupte Zäsur geben kann (z. B. vom Kommandosystem zur Leitidee der Vermarktlichung), werden die Handlungspraxen von einem Nebeneinander alter und neuer Verhältnisse geprägt sein (Dörre et al. ). : 25). Die rebellische (oppositionelle) Subjektivität macht aus einem eindimensionalen, abstrakten ein realistisches Konzept, mit dem sich die Bewältigungsmuster und eventuelle Abwehrmechanismen adäquat erfassen lassen. Subjektivität beschreibt die gesellschaftlich-historische Konstellation, was ein Subjekt aufgrund seiner individuellen Prägung kann und was es in Bezug auf geltenden Normen und Werte darf.

Download PDF sample

Innovationsprozesse und organisationaler Wandel in der Automobilindustrie: Eine prozesssoziologische Analyse betrieblicher Machtproben by Melanie Frerichs


by Paul
4.3

Rated 4.86 of 5 – based on 42 votes